News

Juni 2019

Projekte

  • Erfolgsindikatoren Neue Arbeitswelten
    Aconsea konnte in Evaluationen von Umsetzungen Neuer Arbeitswelten mit einer Korrelationsanalyse die entscheidenden 5 Indikatoren für die erfolgreiche Umsetzung von Neuen Arbeitswelten identifizieren. Die Erfolgsfaktoren liegen nicht in der Gestaltung, Neue Arbeitswelten sind mehr als „Schöner Wohnen“. Über diese Indikatoren werden die Handlungsbedarfe für die Sicherung der Nutzerakzeptanz erkannt und Maßnahmen zum Steuern dieser Faktoren können gezielt aufgesetzt werden. Mit dem Leistungsbild Nutzerprojektsteuerung bietet aconsea den notwendigen Lösungsansatz.
  • Flexibles System für ein Multispaceoffice in Bestandsgebäuden
    Neue Arbeitswelten bedeuten zunächst u. a. ein Investment in Flächengestaltung. Die Mischung von offenen und geschlossen Flächen kann mit festen Wänden oder mit Raum-in-Raumsystemen umgesetzt werden. Aconsea coachte die Entwicklung eines Raum-in-Raumsystems, das die Forderungen nach Flexibilität, Akustik, Lüftung und Preiswürdigkeit optimal unterstützt. Dies fördert die schnelle bauliche Realisierung von Neuen Arbeitswelten.
  • Neue Arbeitswelten für eine Gewerkschaft
    Ein Erfolgsfaktor des Wirtschaftsstandort Deutschland ist der kooperative Umgang von Gewerkschaften und Unternehmensvertretungen. Aconsea darf aktuell in einem Projekt erleben, dass auch die Gewerkschaftsseite für sich selbst die Potenziale von Neuen Arbeitswelten für die Organisationskultur und Flächenoptimierung identifiziert hat und erschließen möchte. Aconsea sieht bei Neuen Arbeitswelten basierend auf den Evaluationen von Umsetzungen  (vgl. letzte aconsea-Newsletter) die Chance, dass Mitarbeiter und Management im Thema Neue Arbeitswelten ihre Zusammenarbeit qualitativ erheblich weiterentwickeln, eine bessere Unternehmenskultur entsteht.

     

    Veranstaltungen

    • Crenet Jahreskonferenz „Urbanisierung 4.0 – was kommt auf uns zu?“ in Frankfurt, 24./25.06.2019
      Die Jahreskonferenz richtet sich an die Eigentümer und Assetmanager von Unternehmens- bzw. gemischt genutzten Gewerbeimmobilien im urbanen Umfeld und legt den Fokus auf die aktuellen und zu erwartenden Herausforderungen und Veränderungen, die aufgrund der gesellschaftlichen/digitalen Entwicklungen zu erwarten bzw. bereits eingetreten sind. Was bedeuten die aktuellen Entwicklungen für diese Assetklasse?
      Mit dieser Mail erhalten Sie die offizielle Einladung bzw. sie finden sie auch unter https://www.crenet.com/anstehende-veranstaltungen/
      Anmeldung unter info@crenet.com.

       
    • Transferworkshop »Smart Services KMU« 03.07.2019
      Der Impulsvortrag von aconsea „Neue Arbeitswelten – Synergie aus Digital und Analog“ zeigt die Notwendigkeit eines breiten Ansatzes bei der Umsetzung von Neuen Arbeitswelten und die speziellen Chancen von KMUs in diesem Handlungsfeld.
      Weitere Infos und Anmeldung unter https://www.innovationsnetzwerk-smartservices.de/index.php/events/03-07-2019-transferworkshop-potenziale-von-smart-services-zur-zukunftssicherung-von-kmu/